Valeo ist Automobilzulieferer und Partner aller Automobilhersteller weltweit. Als Technologieunternehmen schlägt Valeo innovative Produkte und Systeme vor, die zur Reduzierung der CO2-Emissionen und zu mehr Sicherheit auf den Straßen beitragen. Valeo ist mit einem Marktanteil von rund 20% weltweit führend bei Fahrerassistenzsystemen. Valeo hat sich als weltweit führender Anbieter von Fahrassistenzsensoren etabliert, die eine fein abgestimmte Wahrnehmung der Fahrzeugumgebung ermöglichen. Es verfügt auch über das bisher umfangreichste Sensor Portfolio des Marktes (einschließlich LiDARs, Kameras, Radargeräte und Ultraschallsensoren). Die weltweit ersten Demonstrationsfahrten von Valeo mit autonomen Fahrzeugen umfassen 24 Stunden auf der Pariser Gürtelstraße und Straßenfahrten in ganz Europa, den Vereinigten Staaten und Japan. Valeo hat 190 Werke, 20 Forschungszentren, 43 Entwicklungszentren und 15 Vertriebsplattformen und beschäftigte am 30. Juni 2020 102.400 Mitarbeiter in 33 Ländern weltweit.

Im Projekt übernimmt Valeo die Konsortialführung, baut ein 5G Campusnetz auf und ist verantwortlich für verschiedene Anwendungsfälle, die zum Ende den Mehrwert von 5G demonstrieren sollen. Unter den Anwendungsfällen finden sich die Weiterentwicklung einer Leitstelle mit Teleoperation und der Integration in der virtuellen Realität, Erweiterung der Umfeldwahrnehmung unter zuhilfenahme von Verkehrsknoten (sogenannten RSUs – Road Side Units), Behandeln eines Mobilfunknetz Übertritts zwischen 5G und 4G und der Auslagerung der Fahrzeugintelligenz auf die RSUs.